×

Ostrzeżenie

JFolder::create: Ścieżki nie ma wśród ścieżek open_basedir

Wydrukuj tę stronę

Wir möchten 3 Hundeausläufe bauen, ohne Deine Hilfe schaffen wir es nicht.

Jeder weiß, wie viel Freude ein Hund hat, wenn er ohne Leine frei laufen kann...Einfach vor sich hin, wenn der Wind das Fell kämmt und die Ohren flattern. Leider darf nicht jede Fellnase diese Momente der Freiheit und Freude genießen. Die Hunde aus dem Tierheim werden immer an der Leine geführt, sie kennen die Umgebung nicht gut genug, es fehlt auch an der Bindung zu dem einen einzigen Menschen. Es reicht eine Spur, ein wegrennender Hase, und sie bleiben stumm auf die Rufe des Gassi Gehers. Deswegen möchten wir 3 Hundeausläufe bauen, damit auch unsere Schützlinge die Freiheit spüren, dem Ball hinterher laufen und ungezwungen Kommandos lernen können. Zumindest für eine kurze Weile vergessen sie dann, dass sie im Tierheim leben, das einzige, was in diesen freien Momenten zählen wird, ist die Bindung zum Menschen und die mit ihm verbrachte Zeit. Die Übungen im Freien helfen enorm, das Tier zu sozialisieren und es auf das Leben mit neuer Familie vorzubereiten.
 
Wo liegt also das Problem? Nun verfügt das Tierheim über großzügige Flächen, diese sind aber nicht abgeschlossen. Um diese Flächen für die Hunde nützlich machen zu können, braucht das Tierheim vor allem eine solide Umzäunung. Dazu noch Pforten und ein Stück Gehsteig. Nicht viel, oder? In der Wirklichkeit ist es aber eine große Herausforderung, 990 qm einzuzäunen, und zwar nicht mit einem einfachen Gitternetz, sondern mit solidem, robustem Zaun. Es handelt sich schließlich um die Sicherheit der Tiere, und das ist unsere höchste Priorität. Wir brauchen Eure Hilfe, ohne finanzielle Unterstützung werden wir das Projekt nicht realisieren können. Und wie sieht es konkret aus?
 
Der ganze Zaun soll die Länge von 544 Meter haben, dazu noch Sicherung gegen die schlauen, die sich gerne hindurchgraben. De Trennung der 3 Auslaufflächen soll z 113 Meter lang sein, es sollen 5 Pforten eingebaut werden, und ein Haupttor zum Tierheim. Dazu ein Durchgang aus Schotter. Das ganze Vornehmen wird ca. 118 Tausend Zloty kosten. Wir müssen Alle Kräfte mobilisieren, um denjenigen Hunden, die im Tierheim gelandet sind, die besten und glücklichsten Bedingungen zu verschaffen. Solange diese verlassenen und oft durch das Schicksal gekennzeichneten Tiere bei uns bleiben müssen, sollen sie möglichst viel Freude und Kontakt zu den Menschen haben.
 
Wie kannst du uns helfen?
- durch beliebig hohe Spende auf unser Konto: PL 59 1940 1076 3018 7685 0000 0000, SWIFT: AGRIPLPR - Verwendungszweck: Hundeausläufe
- über PayPal  - paypal.me/inicjatywa - Verwendungszweck: Hundeausläufe
- durch eigene Initiative - organisere eine Spendeaktion in Deiner Schule oder Arbeit.
 
Jeder Betrag zählt und bringt uns näher zur Verwirklichung unseres Projekts!
 

Unsere Fellnasen hoffen auf Deine Unterstützung!

Używamy plików cookies m.in. w celach: świadczenia usług, reklamy, statystyk. Korzystanie z witryny bez zmiany ustawień Twojej przeglądarki oznacza, że zgadzasz się na umieszczenie ich w Twoim urządzeniu końcowym. Więcej informacji na temat cookies Informacje o cookies.Nie pokazuj więcej